Sonntag, 29. Juli 2012

keine 7 Sachen

Obwohl ich anfing, war mir heute einfach nicht nach 7 Sachen. Mir ist gerade nach gar nichts. Ich fühle mich ausgebrannt. Nicht mal lernen habe ich geschafft...obwohl morgen eine 4-stündige Klausur ansteht. Egal. Entweder es wird oder es wird in der Nachklausur. Und dann waren die Utensilien zum Backen nicht da - die Butter fehlte. Und dann fehlten auch nocht die Einweghandschuhe - also nichts mit dem unbedingt notwendigen Pink-Auffrischen der Haare. Nicht mein Tag. Am Mittwoch ist es vorbei und ich habe Zeit die vielen Dinge die im Kopf herumschwirren. Viel Zeit für Kreatives, neue Kleider, neuer Schmuck, neue Möbel, neue Ordnung. Ich nehme mir bewusst 3 Wochen Uni-Auszeit - Zeit für mich und meine Ideen.
Ich hoffe ihr könnt es solang noch aushalten und bleibt mir treu. Es würde mich sehr freuen.

Kommentare:

Juli hat gesagt…

Oje.. das klingt ja nicht so gut. Es gibt so manche Tage, da kommt alles schlechte zusammen. Da will nichts klappen und alles geht schief.
Nimm dir so viel Zeit wie du brauchst, lass dich von den schlechten Momenten nicht runterziehen und genieße die guten (ich spreche da leider aus Erfahrung). Hoffentlich geht es dir bald wieder besser.
Und wenn du magst, kann du ja mal bei meinem Blog vorbeischauen: http://liebes-fototagebuch.blogspot.de/2012/08/1-wochenende-8-dinge.html
Vielelicht hast du ja Lúst mitzumachen.

Liebste Grüße

Roboti und da Höm hat gesagt…

Naja, bis mittwoch ist es ja gott sei dank nicht mehr lange.
Und ja pickerl sind aufgleber.

Anke hat gesagt…

Ich hab dafür volles verständnis hatte auch sone Phase wo ich einfach ma abstand von der uni brauchte...Aber zum Möbelkauf bin ich damals nicht übergegangen ;) Was holst du dir denn für welche? Ich bräuchte nen Schreibtisch, weiß aber nicht ob ich online oder im Möbelhaus was holen soll. Liebäugel zurzeit mit denen. Vielleicht hast du da ja auch noch Ideen...Gruß Anke