Montag, 23. Juli 2012

tripple-mandel-cookies

Schon letzte Woche beschwerte sich meine Abteilung beim Nebenjob, dass sie auch gern mal was gebackenes hätten und dass es andere Abteilungen besser hätten, weil es da etwas gebackenes gäbe. Also habe ich versprochen auch mal wieder etwas mitzubringen. Und gestern habe ich es schon angekündigt.
Hier nun also die Cookies. Das Rezept ist von dreierlei liebelei. Und zwar dieses hier.


Ich bin ja immer noch auf der Suche nach DEM Cookies-Rezpt. Dieses hier könnte eins der Lieblinge werden - wenn auch mit mehr Schokostückchen. Ich habe nämlich einen Teil durch gehobelte Mandeln ersetzt - die mögen wir so gerne. Nächstes Mal werde ich noch mehr Schokostücken UND Mandeln rein tun und vllt. mache ich den Teig noch etwas flüssiger, damit das ganze noch saftiger wird.
ABER: geschmacklich sind die Cookies echt gut. Mir und den Kollegen hats geschmeckt und die 35 (!) Cookies für 5 (!!!) Leutchen waren schnell weg.

Für die Cookies braucht ihr nun folgendes (die genauen Angaben könnt ihr bei dreierlei liebelei nachlesen)


Und nun noch ein paar Impressionen. Ich versuche ja gerde die Sache mit der Food-Fotografie etwas zu verbessern. Gelingt mir das? Was meint ihr? Ich fände ein Feedback echt toll :)



Kommentare:

Roboti und da Höm hat gesagt…

Da würde ich jetzt nur zu gerne reinbeißen!

Juli hat gesagt…

Oh, lecker!
Werde ich definitiv die nächsten Tage nachbacken und dir dann berichten. Ich liebe Cookies, vor allem die Schokolade darin.. :)
Die Fotos sind super geworden, nur wäre vielleicht eine einfarbige Tishdecke besser gewesen.. aber insgesamt sehr stimmig das Ganze, besonder das letzte.. :)

Liebste Grüße