Mittwoch, 6. Februar 2013

MeMadeMittwoch #18

Diese Woche schaffe ich es wieder beim Me Made Mittwoch. Und ich hab es geschafft sogar etwas neues zu nähen. Und dann ist das sogar noch mein 100. Post überhaupt seit Beginn des Blogs. Yeah. Verrückt!!!

Also...nun:


Schon im Oktober oder November, noch in rot, habe ich bei H&M ein Spitzenkleid entdeckt. Ich wollte doch schon so lange ein Spitzenkleid. Anprobiert, mich verliebt und gedacht: das kannst doch selber!

Im Laden sah das ganze dann so aus:


Also hab ich mir ein Schnittmuster gesucht, bereits im November auf dem Stoffmarkt Jersey-Spitze gekauft und gewartet, bis ich Zeit, Lust und Muse habe.

Und irgendwann war es soweit und ich hab nach dem Schnittmuster hier genäht:


Es ist aus der Diana Moden Zum Selbernähen. Nr. 45.

Ich einfach die Arme gekürzt und das ganze natürlich zweilagig genäht. Der untere Stoff ist ein leichter dunkelblauer Viskose-Jersey. Ich hab die oberen Teile einfach so zusammen genäht, als würde ich oben einen Belag an den Ausschnitt des Spitzenstoffes nähen würde - wisst ihr wie und was ich meine? Für den Saum des Spiztenstoffes hab ich einfach den schon vorhandenen Saum vom Stoff oder die Webkante oder wie auch immer man das nennt verwenden können. Das sieht eigentlich ganz gut aus und ich bin ganz zufrieden.

Man kann das Kleid in mehreren Varianten tragen. Hier mal ein paar davon:

a) Mit Gürtel. Das gefällt mir eigentlich ganz gut, so wirft es ganz hübsche Falten. (Memo an meine Freundin Tine: guck...du hast mich daran erinnert...ich trag noch ein letztes Mal deinen hübschen Haarreifen bevor du den in 3 Wochen mitnimmst!)


b) Von hinten. Ohne Gürtel. Geht auch.


c) Und nun: Bussiness-Like. Mit Blazer. Falls ich je noch mal ein Vorstellungsgespräch haben sollte oder wenn ich mal wieder mit dem Lieblingsfreund essen geh.


 und nochmal ohne Gürtel. Ich bin noch nicht ganz so überzeugt. Das sah im Laden besser aus...irgendwie.


So. Und wie trag ich die ganze Sache nun heute? Mit Gürtel und der allerliebsten Strickjacke von H&M.


Und was ich ganz besonders toll finde, sind die Knöpfchen an den Ärmeln. Die habe ich auf dem Mittelalter-Weihnachtsmarkt in Esslingen gekauft. Ich find die sooo süß.


Ich muss sagen: Ja ich mag das Kleid. Schon. Aber es ist anders als das von H&M und deswegen ärgere ich mich doch ein bisschen, dass ich es nicht damals schon gekauft habe - jetzt gibts das dummerweise nicht mehr.
Manchmal stehe ich im Laden, denke: mmh...30 Euro, ganz schön viel, das mach ich selber. Und hinterher überleg ich mir, was das genähte Kleid gekostet hat: Zack...40 Euro...Tja. Selbermachen ist doch nicht so günstig wie man denkt. Aber individuell und stolzerfüllend und überhaupt eben selbstgemacht.

Ich verziehe mich jetzt hinter die Bücher und schaue heute Nachmittag oder Abend was die anderen MeMadeMädels so genäht haben und heute tragen.

Habt noch eine schöne Woche!

Kommentare:

SwinginCat hat gesagt…

Leider ist es auf den Bilder schwer zu beurteilen, aber kann es sein, dass das Stück von der Stange etwas tailliert war und da schon das ganze Dilemma liegt?

Ansonsten sehe ich da aber nichts, was es zu bemängeln gäbe ;)

Livera hat gesagt…

Hallo,

ich finde dein Kleid klasse. Blaue Spitze ist super! Außerdem finde ich deine Version viel schöner als die von h&m. Der Rock umschmeichelt die Figur viel mehr, außerdem war das Rockteil bei h&m etwas kurz, findest du nicht?
Vielleicht ist das aber nur meine spießige Meinung darüber, wie lange Röcke sein sollten ;) ?
In jedem Fall super geworden!

LG,
Vera

Livera hat gesagt…

Ach, nochetwas: Der Cardigan ist der Hammer!

stellamaria hat gesagt…

Tres. Hof madame.
Ich finde es viel besser als das hundm dingens..

Natürlich kann man das preislich nicht und neverever vergleichen.aber du hast es gemacht und du siehst fabulös darin aus !!!

Ganz liebe Grüße
Stella

spielpause hat gesagt…

Ich mag Deine Variante (und die vielen Kombinationen, allen voran die letzte) viel lieber als das Kleid von der Stange! LG, Marja

bella manella hat gesagt…

nähen is luxus sag ich immer ;-) dein kleid gefällt mir so sehr!!! lg manuela

sannimade hat gesagt…

Hihi! Ich musste hier grad sooo sehr lachen, als ich Dein erstes Bild sah!! LOOOOL!!! Irgendwie total sympathisch, wie Du da so unschuldig guckst! ;-) Aber dann kamen die anderen Pics, und die sind alle zum Brüllen!! Sehr süß! :-D
Aber Du möchtest ja was zu Deinem Kleid hören... äh... lesen, nich?! ;-) Ähäm... *zusammenreiß* *kurznochmalkicher* :-D Nu aber:

Ich bin ja ganz ehrlich überhaupt kein Spitzefan (also an mir und so!), aber bei Dir siehts total schön aus! Mir gefällt die letzte Kombi mit der Lieblingsstrickjacke drüber am besten. Passt farblich suuuper! *thumbsup*

So, und jetzt mach ich mir n Käffchen und guck mal, ob ich noch mehr lustige Bilder bei Dir finde!! *wiederloskicher* :-D

Liebste Grüße!
Sanni (c:

griselda hat gesagt…

OK, für 30 Euro hätte ich das Ding wahrscheinlich eingepackt.

Aber dann hätten wir es nicht zu sehen bekommen, oder? So hast du was Eigenes und den Nähspaß und das Pläneschmieden gab es dazu.
Insofern: Passt.
In jeder Beziehung.

sannimade hat gesagt…

NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN!!!! Gar nicht lächerlich!!!
Oje oje!! Da hab ich ja was gesagt! ;-)
Ich finde Deine Bilder herrlich!! Echt! Natürlich! Absolut sympathisch!! :-D *hihi*

Mond hat gesagt…

Teurer vielleicht, aber dafür auch ein Original und nichts, was hundertemal durch Deutschlands Fußgängerzonen getragen wird! Mir gefällt es, am meisten mit Gürtel.

Liebe Grüße,
Mond

laura hat gesagt…

Ganz ehrlich? Dein Kleid gefällt mir tausend Mal besser als das von H&M! Es sitzt klasse, der Stoff ist total schön und vor allem mit Guertel sieht es zauberhaft aus! Ich finde, eine Taillierung mit Guertel steht dir total gut. (: So schoen feminin und ich mag die Kombination mit der gelben Strickjacke sehr gerne! Du kannst stolz sein!

Viele liebe Gruesse*,
Laura

*schwedische Tastatur (;

Judy hat gesagt…

Das ist ja soo süß!
LG Judy

muddi hat gesagt…

Oh so einen Schnitt habe ich gesucht!