Donnerstag, 5. Juli 2012

Ruhe vor dem Sturm

Gerade ist es hier etwas ruhig geworden aber das liegt nicht daran, dass ich keine Lust mehr habe, aber die Zeit lässt es nicht zu, denn schon in drei Wochen stehen die Semesterabschlussklausuren an. Fast die letzten in diesem Leben. Heureka. Und dann steht da nächste Woche noch das Referat an, weswegen ich jetzt auch lieber den Kant-Text lesen sollte, als mich hier mitzuteilen.
Aber mein Kopf ist voller Ideen von Ketten, Armbändern, Keksen, Kuchen, Cupkakes, Aufläufen, Marmeladen, Röcken, Hosen, T-Shirts, Kissenbezügen und Schrnäken. Und ich arbeite auch schon fleißig an der Umsetzung. Zumindest gekochtes und gebackenes wird es hier in nächster Zeit wieder öfter geben, denn essen muss man ja trotz Unistress. Und wenn es mir heute abend nicht zu viel wird, versuche ich mich am Armbandknoten oder Fimo-Kette basteln und dann werde ich euch die Ergebnisse nicht vorenthalten.

Der angekündigte Rock muss noch warten, denn ich habe ihn dummerweise etwas zu klein zugeschnitten. So werde ich den Bund und den Reisverschluss wohl nocheinmal entfernen und evtl. 2 kleine Keile in die oberen Seitennähte nähen.

Ihr seht. Das Selbermachen bleibt gerade ein wenig auf der Strecke, ich hoffe dennoch ihr bleibt mir erahlten.

Genießt das Wetter und die warmen Tage.


1 Kommentar:

Roboti und da Höm hat gesagt…

Das versteh ich nur zu gut :-). Alles Gute und starke Nerven wünsch ich dir!