Mittwoch, 25. September 2013

Best-Blog-Award und Frage-Antwort-Spiel


 

Ich wurde zweimal getaggt. Einmal von Anna und einmal von Vroni. Und da es bei beidem um Fragen und Antworten geht, bei denen meine Leser was über ich erfahren können, habe ich beide zusammengelegt und es gibt jetzt den Tag-Post.

Ich werde die Fragen alle beantworten, aber weitertaggen möchte ich nicht. Irgendwie mag ich das nicht so und ich hoffe keine Regeln in irgendeiner Art und Weise zu verletzten.

Ich fange einfach mal mit Anna an, die mich eingeladen hat an einem Frage-Antwort-Blogspiel teilzunehmen. Sie hat sich 10 Fragen ausgedacht...ein paar werde ich - so wie andere, die daran teilgenommen haben, mit Fotos spicken...ist doch immer nett sowas, oder? Also los..

1. Wann hast du deinen Blog gestartet und warum?

Ich habe den Blog im Mai 2012 gestartet. Ich hab zu diesem Zeitpunkt ungefähr 1 1/2 Jahre lang genäht und hatte nach der Lektüre anderer wundervoller Näh- und Kreativblogs schon länger den Wunsch auch "Sowas" zu haben. Und irgendwann, wenn einen die Idee und der Name nicht mehr loslassen, da setzt man "Sowas" eben um.

2. Wie viel Zeit widmest du dem bloggen pro Woche und planst du alles ganz genau?

Viel viel viel zu wenig. Das liegt aber auch daran, dass ich viel zu wenig Zeit der Kreativität widme. Und wenn ich doch backe, koche oder nähe, dann fehlt die Zeit zu fotografieren (oder ich vergesse es schlichtweg) Ich hoffe, dass ich im nächsten Jahr wieder mehr Zeit für Kreativität, Nähen, Bastel und den Blog finde - auch wenn ich glaube, dass das Referendariat nur bedingt stressfreier ist als so ein Staatsexamen.

3. Was ist deine liebste Jahreszeit

Der Herbst. Da ist die Welt so unglaublich bunt und leuchtend. Es gibt schöne Tage, ohne zu schwitzen und Kürbis. Nomnomnomnom.


4. Wenn du einen Neustart wargen würdest: wo würdest du was tun?

Ich glaube ich will gar keinen Neustart. Aber Ich würde gern mal für eine Zeit nach Shanghai und dort an der deutschen Schule arbeiten. 



5. Wenn du als Tier leben würdest, welches wärst du dann?

Ich glaube Katze bei mir daheim fänd ich ja ganz gut. Ich würde niemals hören, nur noch essen und schlafen. Ab und zu würde ich mich durchkuscheln lassen und auf jedenfall den ganzen Tag eingemummelt auf dem Sofa liegen.


6. Wie sieht für dich der perfekte Tag aus?

Definitiv: Ohne irgendwelche Informationen über Germanistik und Geschichte. Und wenn es dann noch Eintopf gibt, der Herr des Hauses dabei und eine dicke Decke im Spiel ist ist alles gut, denke ich! Achja...und schlechtes Wetter, damit wir einen guten Grund haben um daheim auf dem Sofa zu bleiben :)


7. Was möchtest du gern in nächster Zeit als Ziel erreichen?

Oh das ist einfach! Das Staatsexamen um dann entspannt im Januar ins Referendariat zu starten.


 8. Dein liebstes Buch? 

Puh. Es gibt viele gute Bücher. Also "In meinem Himmel" von Alice Seebold und "Hallo Mister Gott, hier spricht Anna" gehören dazu. Und dann noch die Bücher von Cody McFadyan und Camilla Läckberg.

9. Deine Lieblingsmusik?

Auch da gibts mehrere und die sind auch nocht total quer Beet gemischt. Portugal the man, Oasis und die Bright Eyes auf jedenfall. Und Clueso. Und dann noch Pur (damit bin ich aufgewachsen, ich mags immer noch, warum auch immer...man muss ja auch peinliche Musik im Angebot haben :))

10. Deine Lebensweisheit?

Ich glaube die habe ich nicht. Ne...nix wonach ich einfach so leben würde.


Ai ai ai...das waren viele Fragen. Aber machen wir doch nahtlos weiter mit Vroni. Sie hat mir den Best-Blog-Award verliehen.
Vielen Dank auf jedenfall dafür! Wie gesagt, ich werde den Award nicht weitergeben, aber ich möchte gern die Fragen beanworten, die sich, wie ich sehe zum Teil mit den oberen überschneiden. Aber das macht ja nix :)
Also auch hier: los.

1. Was hat dich zum Bloggen geführt?

Ok. Die Frage habe ich ja so nun schon genau beantwortet.

2. Was ist deine liebste Freizeit-Beschäftigung?

Ich backe und koche gern zur Entspannung. Und ich nähe gern, aber ganz ehrlich - es entspannt mich nicht, ich muss mich dabei sehr konzentrieren und daher fällt es mir im Moment auch so schwer, weil ich mich auf andere Dinge zu sehr konzentrieren muss. Daher gibts im Moment wohl eine Lieblingsbeschäftigung: Fernsehen. Zum Abschalten, Kopf auskriegen und einschlafen.


3. Hast du eine Lieblingssendung im TV?

Tatort und Criminal Minds.

4. Hast du beim Thema Mode eien bestimmte Richtung oder veränderst du dich gerne?

Die Frage kommt gerade passend, weil ich gerade gern am liebsten alles aus dem Schrank werfen würde und mich groß neu eindecken möchte. Ich trage aber gern abwechselnde Kleider. Mal hohe Schuhe, mal Sneakers. Immer was neues. Gern mag ich auf jedenfall Kleider, Kleider und noch mehr Kleider.


5. Bist du mehr der Hund- oder der Katzentyp? Oder beides (solls ja auch geben)?

Beides! Aber im Moment ehr Katze. Liegt einfach daran, dass Francine und Minou hier wohnen.


6. Wenn dich jemand fragt, ob du eine Macke hast, was würdest du antworten?

Und ob. Nicht nur eine.



7. Wie verhälst du dich, wenn du schwer gestresst bist? 

Fiese Frage. Ich werde sehr launisch. Quengelig, nervig und zickig. Und zum Teil wohl auch ungerecht

8. Was war in deiner Kindheit dein absolutes Lieblingsspielzeug? Hast du das noch?

Das war ein Teddy mit Namen Brummel und den habe ich noch. Der wohnt aber bei meinen Eltern! (Das Bild ist nur Mini...irgendwann werd ich mal ein besseres suchen!

http://img-p3.pe.imagevz.net/photo2/cd/a7/31189d1d360729928bf988520083/1-30de3264ee92fff4395e72a98980f6ae-m.jpg

9. Gibt es einen Song, den du öfter mal brauchst, wenn du einen richtigen Durchhänger hast?

Nein. Ich bin nicht so der Musikmensch! Ich schaue fern um runter zu kommen.

10. Sommer oder Winter?

Beides!

11. Wem wolltest du schon immer mla danken, ohne es bisher getan zu haben?

Darauf weiß ich ehrlich gesagt keine wirkliche Antwort! Jeder der ein DANKE verdient hat, der hat es bis jetzt bekommen!
 



Oh Man...das hat lange gedauert! Aber nun bin ich fertig.
Ich hoffe euch haben die Fragen und Antworten gefallen.

1 Kommentar:

Vroni H. hat gesagt…

Cool!

Danke fürs Mitmachen! Und viel Durchhaltevermögen noch beim Lernen!

LG Vroni