Sonntag, 16. Juni 2013

7 Sachen #32

Ihr Lieben.
Irgendwann muss ja auch mal Schluss sein, oder? Nein nein. Nicht was ihr jetzt denkt. Schluss muss sein mit dem Schluffi-Dasein. Nach der bestandenen Prüfung kam nicht das erwartete kreative Hoch sondern ein kleines Loch, inklusive sportlicher Unlust und sinnlosem Fernseh-Rumgehänge. Jetzt wird wieder angepackt. Die nächste Prüfung steht bevor und es heißt wieder lernen. Außerdem sind am Freitag bei uns zwei Katzen eingezogen, die auch mehr Action wollen als auf dem Sofa rumzuhängen.
Daher fange ich auch wieder mit dem Bloggen an, denn es fehlt mir auch. Es fehlt mir wieder, sollte ich sagen. Denn kurz nach der Prüfung war es mehr eine Last, ein "ich sollte noch", statt ein "ich will jetzt gerne". Und nun ist es wieder da. Das "Ich will bloggen"-Gefühl. Und deshalb heute die 7 Sachen.
Und damit eine Premiere: Der erste Sonntag zu viert. Schön (wenn auch ereignislos) war!

Wie immer 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.

Heute habe ich...

1) ...gefrühstückt. Tiger-Creme-Bananen-Brot und Obstsalat.


2)...die blöderweise einnehmen müssen. Ohne ging dann doch nicht :(


3)...spät mit dem endlich erwachten Lieblingsfreund Kaffee getrunken.


4)...fleißigst exzerpiert.


5)...(wie es hier heißt) zum Mittag gevespert).


6) ...mit tatkräftiger Unterstützung von Francine gestaubsaugt.


7)...geblättert. Ich kann euch die Zeitschrift nur empfehlen! Sehr sehr interessant. 


Und nun? Nun kriegen die Katzen gleich essen und ich hoffe, ich auch bald, sobald der Lieblingsfreund vom Radeln wieder zurück ist. Und danach? Wie immer. Tatort.

Ich hoffe ihr seid alle noch da und seid in der Pause nicht weggelaufen. Ich gelobe und hoffe auf Besserung, dass es hier bald wieder mehr zu lesen gibt.

Einen wundervollen Restsonntag und einen tollen Wochenstart wünsche ich euch.

Kommentare:

ännisews hat gesagt…

Bei uns nehmen die Katzen beim Anblick des Saugers reißaus...
Viel Spaß beim Tatort, der startet hier auch gleich ;-)
Liebe Grüße, Änni

ruhelosekreativeule hat gesagt…

:-) Du hast mich an meine eigene Tabletteneinnahme erinnert. Dankeschön.
Sieht doch nach einem ganz gemütlichen Sonntag aus.
Und setze dich selbst nicht so unter Druck, wenn du kreativ sein möchtest, dann kommt das ganz von alleine wieder. Bei mir ist das auch so und genau so ist das mit dem Bloggen. Manchmal braucht frau halt Pausen, das ist ganz natürlich und mit dem ganzen Examen, die einem so "dazwischen" kommen, geht das Meiste eben unter. Das Leben geht danach auch weiter. :-)
Halt die Ohren steif und viel Erfolg beim Weiterlernen.
Hab einen tollen Tag.
Liebe Grüße
Nicole

Anna hat gesagt…

Die Zeit sieht interessant aus, das Titelthema klingt auf jeden Fall lesenswert. Ist die aktuell? Dann gucke ich mal, ob ich die finden kann.
Liebe Grüße,
Anna.