Mittwoch, 19. März 2014

*MMM #24* (MeMadeMittwoch Nr. 24)


Oh ihr Lieben. Ich kann es gar nicht fassen! Ich hab es tatsächlich geschafft heute mal wieder beim MeMadeMittwoch dabei zu sein. Da ich heute erst spätr zur Schule muss dachte ich, steh ich früh auf und zeig euch, was letztens unter der Maschine hervorgekochen kam.


Hier hatte ich euch die Stoffe und die Nähprojekte ja schon gezeigt! Und hier kommt jetzt auch das erste.
Heute trage ich einen Pullover mit Raglanschnitt, es ist der selbe Schnitt wie der hier! Heute allerdings eben nicht als Kleid sondern als Pulli. Mir gefällt das ja ganz wundervoll. Mein Mann war vom Stoff zunächst so gar nicht begeistert. Als er dann fertig genäht war - was innerhalb von gut einer Stunde ging - fand er ihn doch ganz gut.


Ich finde ja im Frühling ist er echt super zu tragen. Er macht gute Laune, ist aber noch nicht zu kalt, da es so ein Sweatshirt-Stoff ist - ihr wisst hoffentlich was ich meine!Außerdem denke ich, dass ich so auch ganz gut vor ner Klasse stehen kann. Das ist zwar jugendlich und genau mein Stil, aber doch nicht zu abgedreht und wirkt noch seriös - oder?


Und wenn ich raus gehe, dann wird einfach die Jeansjacke übergeworfen und ich fühle mich angezogen.

Ich wünsch euch einen wundervolle Tag!!! Genießt die Sonne (oder Wolken).



Kommentare:

Anna hat gesagt…

Das steht dir wirklich sehr gut, ist toll geworden. Und ich bin ja der Meinung, dass mit mit allem vor einer Klasse stehen kann - tiefer Megaausschnitt und ultrakurzer Mini vielleicht ausgeschlossen. Hauptsache ist doch, dass du dich wohl fühlst und dass du authentisch bist.
Dir einen schönen Tag,
Anna

rosa Sujuti hat gesagt…

Süßer Pulli und zusammen mit Jeansrock nicht zu lieblich. Vor deinen Schülern mußt du doch nicht seriös, sondern lieber hübsch angezogen sein, oder?
LG Susanne

Lottie hat gesagt…

Ein schöner Blümchenpulli! So einen könnte ich auch mal gebrauchen :) Schön gemusterte Pullis gibt es so viel zu selten, und deiner ruft richtig nach Frühhling und Sommer.