Mittwoch, 16. Oktober 2013

*MMM #21* (MeMadeMittwoch Nr. 21)

Es ist vollbracht. Das Staatsexamen in der Tasche und ich habe mein Leben wieder. Hallelulja!
Ich hoffe ihr könnt in Ansätzen verstehen wie ich mich fühle :)

Und da heute Mittwoch ist und ich jetzt tatsächlich 8 Monate aussetzten musste (das ist traurig, wirklich sehr traurig) bin ich wirklich dabei mit etwas ganz neu genähtem beim MeMadeMittwoch.


Eigentlich wollte ich ja ein Kleid nähen. Ein einfaches Kleid ohne viel Schnickschnack. Ein Raglan-Shrit-Kleid. Ich habe es auch schon hier angedeutet. Aber irgendwie sieht es so ganz ohne Hose doch nicht gut aussehen. Ich glaube, dafür müsste es unten etwas ausgestellter sein. Aber ich habe ja jetzt eigentlich wieder Zeit.
Also trage ich das Kleid mit Hose und finde es gemütlich und freue mich, endlich wieder was gemütliches und selbstgenähtes im Schrank zu haben.

Der Schnitt ist aus der neuesten Ottobre und zwar Kleid Nr. 4 (kürzer ist es dann ein T-Shirt). Der Schnitt ist einfach - klar. Er sitzt auch ganz gut, aber als Kleid werde ich ihn definitiv nicht nochmal benutzten. Aber als Ringel-Raglan :)

Und nun...Bilder...



Dazu gibts noch eine Brosche - selbstgehäkelt von meiner liebsten Oma (von mir einfach noch ne Broschennadel angenäht).


Und die Katze ist auch dabei. Zum kuscheln und liebhaben :)


Und jetzt mach ich Mittag und dann, dann guck ich, was die anderen so genäht haben beim MeMadeMittwoch

Kommentare:

Caracaza hat gesagt…

danke!kann das kompliment nur zurück geben :)

Sewionista hat gesagt…

Glückwunsch zum bestandenen Examen! Und gibt es etwas besseres, als es mit einem neuen selbstgenähten Teil zu feiern. Das Kleid mit Hose kombiniert sieht toll aus!

LG Julia